AHC Lakers

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Ende der DEBL2 - Saison 14/15

Ende der DEBL2 - Saison 14/15

altAm Sonntag, den 8.3.15 endete die diesjährige Saison der Lakers in der DEBL2...

Beim EWHL Final Four in der Würtharena  in Neumarkt erhielten die Lakers  die  Silbermedalie und den Pokal für den 2. Platz in der DEBL2 Meisterschaft 2014/15.  Obwohl wir am Ende der Spiele in der Tabelle an 1. Stelle waren, wurde Kufstein/Kitzbühl  Meister, allein durch die Tordifferenz in den direkten Begegnungen. Sicher, war die Erfahrung in der DEBL2 ein großer Anreiz und brachte neben der technischen Reife auch gute Risultate. Die Saison ist deshalb insgesamt sehr positiv zu betrachten, wenn auch durch die verletzungsbedingten Ausfälle, besonders von Tanja Larger, die Mannschaft oft nicht vollständig  antreten  konnte.

Zum Schluss ein Dankeschön an die Präsidentin Evi Zelger und dem Ausschuss, sowie allen Sponsoren, die es ermöglichten, in gleich zwei Meisterschaften mitzuspielen.

Ebenso, herzlichen Dank an unseren Coach Stefano Dapra’, der mit großer Erfahrung die Mannschaft leitete, so wie den anderen drei Säulen der Lakers :  die unermüdliche Mannschafts-Betreuerin Heidi Toniatti, dem Vize „Dave“ Murara, sowie Albert Stedile , „Schröder- The Voice“.

Für alle gibt’s hoffentlich ein Wiedersehen in der nächsten Saision.                      

Go on, Lakers !  

          alt